Mutter VaterMutter/Vater/Kind Individualwohnen

Gestärkt in eine gemeinsame Zukunft

Sie sind schwanger oder schon Mutter mit hohen Belastungen und Benachteiligungen, wenig förderlichem Rückhalt und förderlicher Unterstützung durch das soziale Umfeld . Sie sind allein, vielleicht auch in unguten Zusammenhängen. Haben vielleicht schon vielfältige Jugendhilfeerfahrungen gemacht und /oder es leben bereits Kinder von ihnen in einer Pflegefamilie oder Heimeinrichtung.

Ihnen fehlen Kompetenzen in der Pflege, Versorgung, Erziehung und Förderung ihres Kindes. Sie spüren, dieser Verantwortung als Mutter oder Vater vielleicht nicht gerecht werden zu können, da sie selbst zu instabil sind, meinen, nicht die Voraussetzungen und Stärke zu haben, sich nicht gewachsen fühlen und trotzdem mit Ihrem Kind weiterhin oder wieder zusammenleben wollen

dann

würden wir gerne mit Ihnen eine Perspektive entwickeln,

Ihnen die erforderliche Hilfe und Anleitung zukommen lassen. Dinge die Sie erfahren haben bearbeiten, Sie bei der Persönlichkeitsentwicklung und einer gemeinsamen Zukunft mit ihrem Kind unterstützen.

Unsere MutterVater/Kind Einrichtungen sind stationäre Individualleistungen, die Schwangere oder allein erziehende Mütter und Väter mit ihrem Kind auf ihren Weg in die Eigenverantwortung unterstützen und begleiten.

Während der Leistung leben Sie in trägereigenen Wohnungen, vorwiegend im Bezirk Pankow , Ortsteil Weißensee und Pankow , die wir in Kooperation mit der sozial engagierten Wohnungsbaugesellschafft GESOBAU AG zur Verfügung stellen . Je nach Bedarfslage werden Sie in unterschiedlichen Intensitäten durch unsere Fachkräfte im Alltag begleitet, beraten und betreut.

Im Rahmen der Leistung arbeiten wir bei Bedarf, Notwendigkeit, Erfordernis, Auftrag oder Wunsch mit allen notwendigen bzw. beteiligten Personen, Einrichtungen und Institutionen zusammen.

Zur Orientierung auf unserem gemeinsamen Weg zur Verbesserung Ihrer Lebenssituation erstellen wir mit Ihnen ein Eigenverantwortungsblatt.

Nach erfolgreicher Beendigung der Leistung besteht die Möglichkeit der Übernahme der jeweiligen uns anvertrauten Wohnung.

Komplexe Hilfestellungen und –leistungen zielen darauf ab, den jeweilig spezifischen Bedarf ganzheitlich zu beantworten.

Unser Fachkräfteteam ist erfahren in den Themen Bindung, Entwicklungspsychologie und Methoden der Mutter/Vater/Kind Arbeit.

Zu unserer Professionalität gehört, dass wir ihnen in der Arbeitsbeziehung mit Offenheit, Akzeptanz und Wertschätzung begegnen. Zu unserem ressourcenorientierten Ansatz gehört auch, dass wir mit Ihnen gemeinsam unseren Blick auf ihre (vielleicht verschütteten) Fähigkeiten und Fertigkeiten richten, um mit diesen zu arbeiten.

Wir lassen uns auch nicht von einem Idealbild Mutterschaft oder Vaterschaft leiten, sondern schauen mit Ihnen gemeinsam, was es bedeutet, das Wohl ihres(r) Kindes(r) im Blick zu behalten. Das heißt auch zu erfassen was dem jeweiligen Kind in seinen Zusammenhängen fehlt, damit es sich zu einer eigenständigen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit entwickeln kann.

Sie sollten noch wissen, dass wir in Rahmen der Leistung ein gewisses Reglement haben, d.h. Wochenpläne, Hausordnung, konkrete Verabredungen sind für alle Beteiligten obligatorisch.

Jeweilige Partner, Partnerinnen oder Verwandte werden aktiv in die Leistung mit einbezogen, wenn es dem Wohl des Kindes entspricht und sie eine Bereicherung darstellen.

Im Rahmen der Leistung arbeiten wir bei Bedarf, Notwendigkeit, Erfordernis , Auftrag oder Wunsch mit allen notwendigen bzw. beteiligten Personen, Einrichtungen und Institutionen zusammen.